#discuss_it | DER INNOVATIVE KULTURBETRIEB

Das finale Podiumsdiskussion des Kulturmanagement Forum verspricht interessant zu werden:

In einer Zeit der Transformation steht auch der Kulturbetrieb vor der Herausforderung sich ständig weiter zu entwickeln. Daher ist es notwendig sich mit innovativer Personal- und Organisationsentwicklung auseinander zu setzen. Die Analyse der aktuellen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen ist wichtig um den Blick in die Zukunft zu werfen. So können wir Tendenzen und Perspektiven für den Kulturbetrieb aufzeigen, damit er weiterhin einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung leisten kann.

Kulturmanagement Forum
am 3. Oktober 2013
Talk um 16.30 Uhr

Gessl Paul © Udo Titz

Gessl Paul © Udo Titz

PAUL GESSL
NÖ KULTURWIRTSCHAFT
Geschäftsführerab 1.1.2000: Operativer Geschäftsführer der NÖ Kulturwirtschaft GesmbH. sowie diverser Konzerntöchter

1991 bis 2000: Mitarbeiter und Geschäftsführer der Fa. Ernst & Co. Internationaler Metallhandel und Kabelrecycling
1987 bis 1991: Betriebsassistent und Geschäftsführer in der Firmengruppe Dr. Kernstock, Handel und Metallverarbeitung von Nichteisenmetallen
1986 bis 1987: Mitarbeiter der VEW Finalgruppe Ternitz, Bereich Oil Filter Equipment Division

Ursula Murschitz

Ursula Murschitz

URSULA MURSCHITZ
VEREINIGTE BÜHNEN WIENUsula Murschitz leitet seit 2003 die Rechtsabteilung der Vereinigten Bühnen Wien. Seit 2008 gehört Personalmanagement auch zu ihrem Verantwortungsbereich. Geboren 1974 studierte die gebürtige Tirolerin Jus an der Universität Innsbruck. Danach folgten Weiterbildungen in Belgien, Frankreich und Österreich und Arbeitserfahrungen bei Freshfields Bruckhaus Deringer, Harvard Law School und bei der Kommission der Europäischen Gemeinschaft im Kabinett des Kommissars Franz Fischler. Seit 2013 absolviert sie das Strategic Management Programm der Wien Holding.

Dirk Schütz

Dirk Schütz

DIRK SCHÜTZ
KULTURMANATEMENT.NET
KULTURPERSONALNach dem Studium der Musik und Musikpädagogik leitete Dirk Schütz den neu gegründeten Studiengang Kulturmanagement an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.
Gleichzeitig arbeitete er als Projektmanager mit Budgetverantwortung im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt in Luxemburg. Danach war Dirk Schütz verantwortlich für Marketing und PR an der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar und sammelte vielfältige Erfahrungen mit verschiedenen Bereichen der Neuen Medien.
In den Bereichen Kommunikation, Mitarbeiterführung und Organisationsentwicklung ist er als Berater und Trainer für Wirtschaftsunternehmen, Kultureinrichtungen und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig, u.a. auch als beratender Experte der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (ThAK). Zudem unterrichtet er regelmäßig als Dozent und Lehrbeauftragter an den bekanntesten Kulturmanagement-Studiengängen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Seit Januar 2013 ist er zudem Geschäftsführer der KULTURPERSONAL GmbH, dem Branchenspezialist für die Personalgewinnung und -beratung in Kunst und Kultur.

Agnes Wiesbauer

Agnes Wiesbauer

AGNES WIESBAUER
mumokverantwortet als Assistentin der Direktorin die Agenden der Personal- und Organisationsentwicklung im mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien. Geboren 1981 in Wien, studierte sie Theaterwissenschaft und Betriebswirtschaft. Daneben war sie maßgeblich an Aufbau und Organisation der Plattform STUTHE.Studierende-Theater beteiligt und absolvierte Praktika bei Kulturinstitutionen in Wien, Zürich und Paris. Vor ihrer Tätigkeit im mumok, arbeitete sie zwei Jahre lang für die Kunst- und Kommunikationsagentur art:phalanx. 2013 schloss sie ein postgraduales Studium in Personal- und Organisationsentwicklung ab.

Karin Wolf © Nicole Heiling

Karin Wolf © Nicole Heiling

KARIN WOLF
INSTITUT FÜR KULTURKONZEPTESTUDIUM: Theater- Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien
European Diploma in Cultural Project Management
Lehrgang für Unternehmensberater

BERUFLICHE LAUFBAHN
Seit 1994: Gründerin und Leiterin des Instituts für Kulturkonzepte
Langjährige Lehrtätigkeit: Österreichweit, Belgrad, Berlin, Bratislava, Hamburg, Italien, Tallin
Expertin im departure_expertenpool
Pressebetreuung und PR-Beratung für Kulturschaffende

SCHWERPUNKTE
Personalentwicklung
Moderation, Teamsitzungen, Präsentieren
Karriereplanung
Presse, PR und Marketing
Unternehmensberatung, Selbstständigkeit

Das Programm des Kulturmanagement Forum (#km_f) finden Sie hier.

EINE ANMELDUNG IST UNBEDINGT ERFORDERLICH!

Artikelbild-Credit: Rainer Sturm | pixelio.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s